Kanton Luzern lobbyiert für das Verkehrshaus

Der Kanton Luzern macht sich beim Bund stark für das Verkehrshaus der Schweiz. Kulturdirektor Anton Schwingruber übergibt dem Chef des Bundesamtes für Kultur eine Kantonsinitiative.

Diese Initiative verlangt, dass der Bundesbeitrag ans Verkehrshaus von jetzt 1,6 Millionen Franken auf künftig 2,9 Millionen pro Jahr aufgestockt wird.

Weiter in der Sendung:

  • Frauenzentrale Luzern feiert 50-jähriges Jubiläum
  • Wirtschaftsförderung holt rund 30 Firmen nach Luzern
  • Apropos: ELRITSCHI mit Engelberger Gespenstergeschichte

Moderation: Peter Portmann, Redaktion: Christian Oechslin