Kanton Luzern startet ohne Budget ins neue Jahr

Das Kantonsparlament heisst das Budget 2017 gut und erhöht die Steuern. Dagegen kündigt die SVP das Referendum an. Damit steht der Kanton Luzern bis im Sommer ohne definitives Budget da. Folglich kann er so lange nur die nötigsten Zahlungen tätigen.

Luzerner regierungsräte Guido Graf, Marcel Schwerzmann, Paul Winiker.
Bildlegende: Das Kantonsparlament heisst das Budget 2017 gut und erhöht die Steuern. Dagegen kündigt die SVP das Referendum an. Damit steht der Kanton Luzern bis im Sommer ohne definitives Budget da. Damit kann er so lange nur die nötigsten Zahlungen tätigen. Das hat Folgen. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Helikopterunfall im Erstfeldertal 2013: Untersuchung spricht von Pilotenfehler.
  • Stadt Zug: Gemeinderat bewilligt Budget 2017 mit Überschuss.
  • CS-Studie: Uri hat die tiefsten Lebenshaltungskosten.
  • Stanser Musiktage 2016: 3300 Franken Gewinn statt Defitzit.
  • HC Kriens Luzern gewinnt gegen RTV Basel mit 30:26.

Moderation: Miriam Eisner, Redaktion: Tuuli Stalder