Kanton Luzern will mehr ambulante Behandlungen

Mehr ambulante als stationäre Behandlungen - dies will die Luzerner Gesundheitsdirektion erreichen. Ab nächsten Juli zahlt der Kanton für gewisse Eingriffe den Spitalaufenthalt nicht mehr.

a
Bildlegende: a Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Karambolage von neun Fahrzeugen auf Autobahn A2
  • Josef Hess übernimmt Obwaldner Baudirektion
  • Nidwaldner Feuerwehr wegen Sturm im Einsatz

Moderation: Thomas Heeb, Redaktion: Beat Vogt