Kanton Luzern zahlt zu wenig an Heimaufenthalt

Der Kanton Luzern begrenzt die Ergänzungsleistungen von Heimbewohnern zu stark - und verstösst damit gegen Bundesrecht, weil den Heimbewohnern so die Abhängigkeit von der Sozialhilfe droht: Zu diesem Schluss kommt das Luzerner Kantonsgericht.

Seniorinnen und Senioren in einem Pflegeheim
Bildlegende: Seniorinnen und Senioren in einem Pflegeheim: Der Kanton Luzern muss mehr an den Heimaufenthalt zahlen. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Der Kanton Uri erhöht seine Beiträge an Hauseigentümer, die ihr Gebäude energetisch sanieren
  • Die Luzerner Gemeinden Hitzkirch und Altwis können definitiv an der Urne über eine Fusion abstimmen
  • Der Kanton Zug wendet mehr Geld für die Prämenverbilligung auf. Damit sollen zusätzlich 6000 Personen von günstigeren Krankekassenprämien profitieren

Autor/in: foem, Moderation: Mirjam Breu, Redaktion: Marlies Zehnder