Kanton Schwyz rechnet mit roten Zahlen

Der Kanton Schwyz budgetiert für 2012 ein Defizit von 93 Millionen Franken bei einem Ertrag von fast 1,17 Milliarden Franken. Trotzdem beantragt die Regierung dem Parlament, den Steuerfuss nicht zu erhöhen.

Zu schaffen macht dem Kanton, dass er höhere Abgaben leisten muss an den Nationalen Finanzausgleich. Negativ wirke sich auch der Ausfall der Nationalbankerträge aus.

Weiter in der Sendung:

  • 6 Wochen Ferien ab 60 für Obwaldner Kantonsangestellte
  • Bauarbeiten am Cityring Luzern kommen gut voran

Moderation: Peter Portmann, Redaktion: Marlies Zehnder