Kanton Schwyz will Ibergeregg besser schützen

Das Umweltdepartement des Kantons Schwyz weist darauf hin, dass die Ibergeregg ein Natur- und Wildschutzgebiet ist. Schneeschuhwanderungen und Skitouren sind nur auf vorgegebenen Routen möglich. Die Markierung des Wegnetzes wurde ausgebaut.

Weiter in der Sendung:

  • Renato Fasciati wird Geschäftsführer der Zentralbahn
  • Schindler will in Kolumbien mit Unternehmen fusionieren

Moderation: Andrea Keller, Redaktion: Marlies Zehnder