Kanton Uri will Ruf der Kesb verbessern

Die Kinder- und Erwaschsenenschutzbehörde (Kesb) steht immer wieder in der Kritik. Auch im Kanton Uri. Deshalb will die Urner Gesundheitsdirektorin Barbara Bär eine Sprechstunde einführen und damit den Ruf der Behörde verbessern. Als Wahlkampfmassnahme sieht sie die Aktion aber nicht.

Im Kanton Uri soll der Ruf der Kesb verbessert werden.
Bildlegende: Im Kanton Uri soll der Ruf der Kesb verbessert werden. Key

Weiter in der Sendung:

  • Auch Arth soll ans Fernwärmenetz der Agro Energie Schwyz angeschlossen werden.
  • Nidwaldner Museum unter neuer Leitung

Moderation: Michael Zezzi, Redaktion: Tuuli Stalder