Kantonsratsmandat und Geschäftsleitung vereinbar

Das Luzerner Kantonsparlament will, dass Parlamentarier weiterhin gleichzeitig im Kantonsrat und in der Geschäftsleitung von öffentlich-rechtlichen Unternehmen, wie Universitäten und Spitälern, Einsitz nehmen können.

Weiter in der Sendung:

  • Die Obwaldner Regierung fordert eine parlamentarische Untersuchungskommission in einem Gerichtsstreit

Moderation: Anna Frei, Redaktion: Radka Laubacher