Kapellbrücke: unendliche Diskussion um Bilder geht weiter

Die Junge FDP der Stadt Luzern befeuert die Diskussion um die Zukunft der Kapellbrücken-Bilder mit einer Volksinitiative. Sie will, dass Kopien der Bilder im Giebel aufgehängt werden. Der Stadtrat will sich der Diskussion stellen - bekräftigt aber seine bisherige Haltung.

20 Jahre nach dem Brand der Brücke sorgen die Giebelbilder weiter für Diskussionen
Bildlegende: 20 Jahre nach dem Brand der Brücke sorgen die Giebelbilder weiter für Diskussionen zvg

Weiter in der Sendung:

  • Neue Umfahrungsstrasse bei Sempach Station eröffnet
  • Verlust für Emmer Stahlkonzern Schmolz + Bickenbach
  • Weniger Gewinn für Schindler-Konzern in Ebikon

Moderation: Thomas Heeb, Redaktion: Marlies Zehnder