Kein Kantonsreferendum gegen den «Inländervorrang light»

Der Kanton Zug wird kein Kantonsreferendum gegen die Umsetzung der Masseneinwanderungs-Initiative ergreifen. Der Kantonsrat hat den ehemaligen SVP-Politiker Willi Vollenweider mit deutlicher Mehrheit abblitzen lassen.

Traktor fährt an einem Plakat vorbei.
Bildlegende: Der Kanton Zug will in Sachen MEI-Referendum nicht aktiv werden. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Ärger auf dem Rütli wegen geplantem Werbeanlass
  • Zuger Kantonsrat gegen MEI-Kantonsreferendum
  • Innerschweizer Filmpreis wird zum ersten Mal vergeben

Moderation: Silvan Fischer, Redaktion: Christian Oechslin