Kein Strassenstrich in Luzerner Wohnquartieren

Das Luzerner Stadtparlament spricht sich dezidiert gegen den Strassenstrich in Wohngebieten aus. Das Parlament unterstützt die Stadtregierung. Diese will sogenannte Strichverbotszonen einrichten.

Weiter in der Sendung:

  • Abfuhr für grüne Energieinitiative im Schwyzer Kantonsrat
  • schlechte Karten für eine Grossfusion Luzern

Redaktion: Mirjam Breu