Keine Steuersenkung in der Stadt Luzern

Das Budget der Stadt Luzern rechnet mit einem Gewinn von 5,5 Millionen Franken. Die SVP forderte darum eine Steuersenkung, welche aber im Stadtparlament keine Mehrheit fand.

Nur die SVP und ein kleiner Teil der FDP stimmten für tiefere Steuern. Alle anderen Parteien waren dagegen.
Bildlegende: Nur die SVP und ein kleiner Teil der FDP stimmten für tiefere Steuern. Alle anderen Parteien waren dagegen. SRF

Weiter in der Sendung:

  • Im Kanton Zug werden die Steuern 2018 nicht erhöht
  • Kehrtwende: Nidwaldner Gemeindepräsidenten wollen doch keine zentrale Schiessanalge
  • Das Freilichtspiel «Winnetou» in Engelberg wird 2018 fortgesetzt

Moderation: Anna Hug, Redaktion: Karin Portmann