Komax-Gruppe streicht in Rotkreuz 15 Stellen

Die Luzerner Komax-Gruppe baut im Werk Rotkreuz 15 Stellen ab. Zusätzlich wird dort auch die Kurzarbeit erweitert. Dieser Schritt sei nötig aufgrund der unbefriedigenden Auftragslage im Bereich Dünnschicht Solar, teilt die Komax mit.

Weiter in der Sendung:

  • Zuger Strafanstalt muss saniert werden
  • SP und Grüne der Stadt Luzern wollen Ferienheim behalten

Beiträge

Moderation: Christian Oechslin, Redaktion: Marlies Zehnder