Korporation Uri regelt Wasserverwendung

Die Korporation Uri regelt mit einem neuen Gesetzeswerk, wie die Gewässer für Energie oder Trinkwasser genutzt werden können. Der erste Gesetzesentwurf wurde im Jahr 2005 gebodigt. Die Korporation hat nun die damaligen Anliegen berücksichtigt und so bleibt auch der Trinkwasserbezug gratis. 

Weiter in der Sendung:

  • Flugshow in Emmen soll ungenügend gegen Unfälle versichert sein
  • 10 Jahre KKL Luzern: Touristen sind fasziniert 

Moderation: Karin Portmann, Redaktion: Beat Vogt