Korporation Uri zieht Waldgesetz zurück

Die Korporation Uri schubladisiert das neue Waldgesetz. In der Vernehmlassung hat sich gezeigt, dass der Gesetzesentwurf auf heftigen Widerstand stösst. Die meisten Korporationsbürgergemeinden wollen an den bisherigen Strukturen nichts ändern.

Weiter in der Sendung:

  • Zuger Regierung zahlt drauf für Schulkinder-Opernbesuch
  • 50. Rose d'Or-Festival ging mit Gala im KKL zu Ende

Moderation: Marlies Zehnder