Kriens braucht nochmals einen Wahlgang

Die Luzerner Gemeinde Kriens hat zwar einen neuen Gemeindepräsidenten, aber nach wie vor einen freien Gemeinderatssitz. In der Poleposition ist Franco Faé von der CVP. Die SVP muss für den zweiten Wahlgang einen neuen Kandidaten suchen, sonst verliert sie den Gemeinderatssitz.

Kriens wird neu von einem Grünen präsidiert. Der SVP droht Sitzverlust.
Bildlegende: Kriens wird neu von einem Grünen präsidiert. Der SVP droht Sitzverlust. srf

Weiter in der Sendung:

  • Tödlicher Bergunfall am Kleinen Mythen
  • Opferberatungen haben regelmässig mit Vergewaltungen und sexueller Gewalt zu tun.

Moderation: Karin Portmann, Redaktion: Karin Portmann