Kriens erhöht den Druck beim Projekt Bypass

Der Gemeinderat fordert von Kanton und Bund Zugeständnisse, dass sie sich an Lärmschutz-Massnahmen in Kriens beteiligen. Das hält der Rat in einem Planungsbericht fest. Ausserdem dürfe der Bypass-Tunnel nicht vom umstrittenen Projekt für eine «Spange Nord» in der Stadt Luzern getrennt werden.

Visualisierung, wie das Südportal des Sonnenbergtunnels nach dem Ausbau aussehen könnte.
Bildlegende: Die Gemeinde Kriens möchte beim Südportal des Sonnenbergtunnels nach dem Ausbau möglichst viel Autobahn mit einem Dach versehen. Gemeinde Kriens

Weiter in der Sendung:

  • Die Hürden für zweite Wahlgänge sollen im Kanton Luzern nicht erhöht werden.
  • Der Kanton Luzern zieht seine Bewerbung für ein Bundesasylzentrum zurück.
  • Sponsoren sind zurückhaltender geworden bei der Unterstützung von Kulturanlässen.
  • Das Centro Español in der Stadt Zug kann wieder aufgebaut werden.

Moderation: Silvan Fischer, Redaktion: Sämi Studer