Kriens plant Notfallkonzept für Hergiswaldstrasse

Kommt es in der Gemeinde Kriens zu grösseren Schneefällen, braucht es auf der Hergiswaldstrasse allenfalls Notsperrungen wegen möglichen Lawinenniedergängen im Bereich des Erdrutsches vom vergangenen Sommer. Verbauungen sollen diesen Winter noch erstellt werden.

Waldschneise mit Hangrutsch
Bildlegende: Die Hergiswaldstrasse könnte im Rutschgebiet auch im Winter gesperrt werden. zvg

Weiter in der Sendung:

  • Gründerfamilie verlangt Rochaden im Sika-Verwaltungsrat
  • Luzerner Regierung läuft bei Wasserbaugesetz auf Grund

Moderation: Christian Oechslin, Redaktion: Dario Pelosi