Krienser Bevölkerung reagiert auf Asylzentren

Der Kanton Luzern will einen grossen Teil seiner Asylsuchenden künftig in zwei Zentren in Kriens und Luzern unterbringen. Am Donnerstag wurden die genauen Standorte bekannt gegeben, am Abend die Bevölkerung der Standortgemeinde Kriens informiert.

Weiter in der Sendung:

  • Schwyzer SP verabschiedet Resolution gegen zweite Gotthardröhre
  • 97 Prozent der Zuger Schulabgänger haben Lehrstelle oder neue Schule

Moderation: Dario Pelosi, Redaktion: Karin Portmann