Kriminalität geht auch in der Zentralschweiz zurück

Wie in der ganzen Schweiz ist auch in der Zentralschweiz die Zahl der Delikte gegen das Strafgesetz 2015 zurückgegangen. Uri weist sogar den schweizweit tiefsten Wert pro 1000 Einwohner auf. Das zeigt die Kriminalstatistik des Bundes, die am Montag veröffentlicht wurde.

Der Rückgang der Einbruchdiebstähle sei auch auf die Mithilfe der Bevölkerung zurückzuführen, teilte die Polizei mit
Bildlegende: Der Rückgang der Einbruchdiebstähle sei auch auf die Mithilfe der Bevölkerung zurückzuführen, teilte die Polizei mit Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Urner Landrat ist nun komplett - SVP gewinnt 1 Sitz dazu
  • Hochwasserschutz an der Reuss gibt weiter zu reden
  • Kriminalgericht Luzern schickt Kokainhändler ins Gefängnis
  • Aline Danioth holt im Riesenslalom ersten SM-Titel