Krumme Geschäfte im Internet

Vor dem Luzerner Kriminalgericht stand am Donnerstag eine Frau, die des Internet-Betrugs bezichtigt wird. Sie soll mehrere hundert Leute gschädigt und 150'000 Franken ergaunert haben.

Weiter in der Sendung:

  • Kampf gegen Kreuze: Die Trienger Familie gibt auf
  • Keine Steuererhöhung in Spiringen UR

Moderation: Peter Portmann, Redaktion: Andrea Keller