Läuferrekord und keine grossen Zwischenfälle am Luzerner Marathon

Fast 10'000 Läuferinnen und Läufer überquerten die Ziellinie des diesjährigen Swiss City Marathons in Luzern. Das ist Rekord. Dennoch hatten die Sanitäter nicht mehr zu tun als letztes Jahr: Etwa 200 Sportler mussten betreut werden. Und: Das neue Sanitätskonzept habe sich bewährt.

Eine Masse von Männern und Frauen rennen über die Luzerner Seebrücke.
Bildlegende: Ursprünglich waren's noch mehr: Fast 11'000 Männer und Frauen starteten am Luzerner Marathon. zvg

Weiter in der Sendung:

  • Zwei Vorschläge, wie die Finanzen der Stadt Luzern verbessert werden könnten
  • Sonntagsgast Peter Schilliger zu den ambitiösen Plänen der Luzerner FDP bei den nationalen Wahlen

Moderation: Silvan Fischer, Redaktion: Silvan Fischer