Landessender vor der Funkstille

Die Sendeanlage bei Beromünster hat während 77 Jahren ihren Dienst versehen. Am Sonntag um 24 Uhr wird der 215 Meter hohe Sendeturm ausser Betrieb genommen. Seine Blütezeit hatte Radio Beromünster während des Zweiten Weltkriegs und galt als unabhängige Informationsquelle im In- und Ausland.

weiter in der Sendung:

  • Peter Heinzer, Direktor der Andermatt-Gotthard-Sportbahnen ist Gast zum Jahreswechsel
  • Skirennfahrerin Fabienne Suter auf gutem Kurs   

Beiträge

Moderation: Karin Portmann