Leichter Besucherrückgang auf der Rigi

Die Rigi-Bahnen konnten 2016 fast gleich viele Fahrgäste wie im Vorjahr verbuchen, nämlich insgesamt 783'000. Vor allem die letzten vier Tage im Jahr bescherten dem Bahnunternehmen nochmals knapp 20'000 Gäste - trotz Schneemangels.

Winter auf der Rigi.
Bildlegende: Winter auf der Rigi. zvg/Rigibahnen

Weiter in der Sendung:

  • SVP Obwalden reicht Referendum gegen schulergänzende Kinderbetreuung ein.
  • Bei Raubüberfall in der Stadt Zug wird ein Mann verletzt.
  • Lotto-Unternehmen aus Brunnen darf vorderhand weiter geschäften.
  • Ausblick 2017: Was die Zentralschweizer Wirtschaft beschäftigt.

Moderation: Michael Zezzi, Redaktion: Miriam Eisner