Lichtfestival in Luzern: Tourismus zufrieden mit erster Ausgabe

10 Tage lang hatten Lichtinstallationen die Luzerner Altstadt in ein anderes Licht getaucht. Mit dem Festival «Lilu» wollten die Organisatoren von Luzern Tourismus im Januarloch mehr Gäste nach Luzern holen. Mit der ersten Ausgabe sind sie zufrieden. Der Anlass wird nächsten Januar wiederholt.

Die angestrahlte Fassade der Hofkirche.
Bildlegende: Die angestrahlte Fassade der Hofkirche. srf

Weiter in der Sendung:

  • Das Luzerner Kriminalgericht verurteilt jungen Mann wegen Vergehen an 12 Knaben.
  • Der Obwaldner Autor Romano Cuonz und sein neues Buch «Der Hotelberg» über den Bürgenstock.

Moderation: Miriam Eisner, Redaktion: Miriam Eisner