Lorzenebene soll Erholungsgebiet bleiben

Der Siedlungdruck im Kanton Zug nimmt ständig zu. Deshalb soll die Lorzenebene als grüne Lunge erhalten bleiben. Dazu legt die Zuger Baudirektion ein Konzept vor. Die grösste Änderung betrifft das Ufer des Zugersees.

Der Camping-Platz soll aufgehoben werden zugunsten eines Erholungsraumes für alle.

Weiter in der Sendung:

  • Vor dem zweiten Wahlgang: Stadtluzerner Bürgerliche in der Zwickmühle
  • Kanton Luzern spart weiter beim Musik-Unterricht
  • «Apropos» von Christoph Fellmann

 

Moderation: Dario Pelosi, Redaktion: Mirjam Breu