LU: Über 70 Gewässerverschmutzungen 2014

Die Zahl der Gewässerverschmutzungen im Luzernbiet ist seit 2008 bei rund 70 Fällen pro Jahr. Dies stellt der Fischereiverband des Kantons Luzern fest. Nun verlangt er vom Kanton, dass die Höhe der wirtschaftlichen und finanziellen Schäden beziffert werde.

Zu viele tote Fische in Luzerner Gewässern.
Bildlegende: Zu viele tote Fische in Luzerner Gewässern. zvg

Weiter in der Sendung:

  • Höhere Steuern in vier Schwyzer Gemeinden
  • Gute Aussichten für Schindler

Moderation: Tuuli Stalder, Redaktion: Peter Portmann