Luftwaffenübung in Buochs - eine «einmalige Angelegenheit»

Die Schweizer Luftwaffe übt während drei Tagen den Ernstfall. Während dieser Zeit wird das Kommando 13 der Luftwaffe von Meiringen auf den Flugplatz Buochs verlegt. Dort werden deshalb 80-mal Kampfjets starten und landen. Der Schutzverband des Flugplatzes kritisiert die Übung.

Luftaufnahme des Flugplatzes Buochs
Bildlegende: Luftaufnahme des Flugplatzes Buochs Keystone

Weiter in der Sendung:

  • In Zug gilt ab Samstag das Öffentlichkeitsprinzip
  • Die Luzerner Confiserie Bachmann ist für den «Prix SVC» nominiert.

Moderation: Tuuli Stalder, Redaktion: Anna Frei