Luzern: Bau der Swisspor-Arena verzögert sich

Weil das Grundwasser unter der Luzerner Allmend Probleme bereitet, verzögert sich der Bau der neuen Swisspor-Arena, des neuen Hallenbades und der zwei Hochhäuser - um bis zu fünf Monate.

Das heisst unter anderem: Der FC Luzern trägt auch sämtliche Heimspiele der nächsten Saison im Gersag-Stadion in Emmenbrücke aus.  

Moderation: Thomas Fuchs