Luzern: Diplomierte Pflegefachpersonen werden anders ausgebildet

160 Frauen und Männer haben in Luzern die Ausbildung zur Pflegefachperson HF begonnen. Sie wurde neu organisiert, weil sich das Gesundheitswesen stark verändert hat. Gleichzeitig sollen die Anpassungen die Ausbildung attraktiver machen.

Eine Pflegefachperson wird während der praktischen Ausbildung am Krankenbett begleitet.
Bildlegende: Die Ausbildung für Pflegefachpersonen wurde an die Entwicklungen im Gesundheitswesen angepasst. zvg / xund

Weiter in der Sendung:

  • Die Titlisbahnen stellen ihr Projekt für die neue Bergstation und den Turm vor.
  • SP und Grüne fordern in Ebikon per Initiative, dass der Gemeinderat die Spitex-Tarife wieder anpasst.

Moderation: Silvan Fischer, Redaktion: Beat Vogt