Luzern setzt beim Tiefbahnhof auf einen Durchgangsbahnhof

Die Luzerner Regierung hat die Bestvariante vorgestellt, welche im Rahmen des Vorprojekts zum Luzerner Tiefbahnhof entstanden ist. Der Kanton setzt dabei definitiv auf einen Durchgangsbahnhof. Damit wird das Projekt teurer als geplant. Die Finanzierung ist weiterhin offen.

Die Luzerner Regierung favorisiert einen Durchgangsbahnhof
Bildlegende: Die Luzerner Regierung favorisiert einen Durchgangsbahnhof ZVG

Weiter in der Sendung:

  • Energiewoche: Bauen in der Zukunft und was es dafür braucht
  • Parlamentarier fordern Bilanz der Fusion Luzern-Littau

Moderation: Mirjam Breu, Redaktion: Dario Pelosi