Luzern verliert gegen Schlusslicht Xamax

Nach der 1:4-Niederlage gegen St. Gallen hat der FCL auch gegen Neuenburg-Xamax verloren: Im heimischen Allmend-Stadion unterlagen die Luzerner mit 1:2. Ärgerlich: Der Siegestreffer fiel in der Nachspielzeit.

Torschuss von Neuenburg-Xamax gegen den FC Luzern.
Bildlegende: Xamax-Spieler Marcis Oss schiesst in der 91. Minute das Siegestor zum 1:2 gegen den FC Luzern. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • In Altdorf gab es am Sonntag gleich zweimal einen Sirenenalarm - beide Male war es ein Fehlalarm.
  • Der Luzerner Super-League-Schiedsrichter Urs Schnyder über die Herausforderung, in halbleeren Stadien zu spielen.
  • Serie «Faszination Holz»: Der Appenzeller Schreiner Johannes Fuchs ist einer der wenigen Hackbrett-Bauer der Schweiz - ein Besuch in seiner Werkstatt.

Moderation: Silvan Fischer