Luzerner Aktivisten lehnen Freiwilligen-Preis ab

Die Gruppe Mondoj ist einer der Preisträger des diesjährigen Prix Benevol. Doch bei der Preisübergabe haben die Aktivisten die Auszeichnung abgelehnt, als Zeichen gegen die Asylpolitik von Regierungsrat Guido Graf, der in der Jury ist.

Die Gruppe Mondoj setzt sich für Ausländerinnen und Ausländer ein.
Bildlegende: Die Gruppe Mondoj setzt sich für Ausländerinnen und Ausländer ein. zvg

Weiter in der Sendung:

  • Weniger NFA-Geld für Luzern: Kritik im Kantonsrat
  • Die Kapellbrückenbilder sind nun zwischen Buchdeckeln
  • Akkordeon-Töne nehmen Zug ein

Moderation: Miriam Eisner, Redaktion: Beat Vogt