Luzerner CVP verärgert über FDP

Die CVP des Kantons Luzern reagiert verärgert auf das Nein der FDP zu einer Listenverbindung für die Nationalratswahlen. Die Delegierten haben am Dienstag abend beschlossen,  in den Ständeratswahlen nur den eigenen Kandidaten Konrad Graber zu unterstützen.

Weiter in der Sendung:

  • EHEC-Infektion am Luzerner Kantonsspital
  • Adligenswil steigt bei Stadtregion aus

Moderation: Peter Portmann, Redaktion: Karin Portmann