Luzerner Dulliker-Gespräch abgesagt

Das Dulliker-Gespräch der Luzerner Regierung mit den Spitzen der Luzerner Parteien ist geplatzt. Ein Grund für die Absage ist der Vorschlag der Luzerner Regierung, am Gespräch noch einmal über die Wahl von Baudirektor Max Pfister in den Verwaltungsrat der Luzerner Kantonalbank zu reden.

Die Parteien konnten mit dieser Idee nichts anfangen.

Weiter in der Sendung:

  • Ausbaupläne in Andermatt geben in Uri zu reden
  • Schwinger Thomas Arnold vor seinem Comeback

Moderation: Marlies Zehnder, Redaktion: Christian Oechslin