Luzerner FDP setzt auf jungen Ständeratskandidaten

Der 30-jährige Damian Müller soll für die FDP des Kantons Luzern den frei werdenden Ständeratssitz von Georges Theiler verteidigen. Müller setzte sich an der Nomationationsversammlung gegen den Kantonalpräsidenten und Nationalrat Peter Schilliger durch.

Der Luzerner FDP-Politiker Damian Müller mit Anzug und Krawatte.
Bildlegende: Damian Müller wohnt in Hitzkirch und vertritt die FDP bereits im Luzerner Kantonsrat. twitter.com/Damian_Mueller_

Weiter in der Sendung:

  • Luzerner CVP tritt bei den Regierungswahlen mit ihren beiden Bisherigen, Guido Graf und Reto Wyss, an
  • Neuer Widerstand gegen die geplante Talstrasse im Seetal

Moderation: Silvan Fischer, Redaktion: Miriam Eisner