Luzerner Justiz muss Spitalbehandlung untersuchen

Die Luzerner Justiz muss prüfen, ob ein Mann in einem Luzerner Spital falsch behandelt wurde. Das hat das Bundesgericht entscheiden.

Weiter in der Sendung:

  • FC Luzern verbessert die Verpflegung im Stadion
  • Schwyzer Gmeindsfäscht mit Luzerner Dräk-Sak

Moderation: Michael Zezzi