Luzerner Kantonsrat debattiert über Klimavorstösse

Fast 60 Vorstösse zum Klima werden an der Sondersession des Kantonsrats vom 24.Juni behandelt. Sie stammen aus allen Parteien ausser der SVP. Es werden Fragen und Forderungen gestellt zu Themen wie CO2 Kompensationen, zum Wasserhaushalt, zu Umweltbildung oder zur Ausrufung des Klimanotstands.

Parlamentarier
Bildlegende: Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Marc Gisin will es nach dem schweren Sturz wieder wissen.
  • Zwei Gemeinderatsmitglieder der links-grünen L20: das sollen die Horwerinnen und Horwer auch im Alltag spüren, findet der frisch gewählte Jörg Stalder.

Moderation: Mirjam Breu, Redaktion: Sämi Studer