Luzerner Kantonsrat diskutiert Immobilienstrategie

Der Kanton Luzern will seine Immobilien besser unterhalten und effizienter bewirtschaften. Dazu gehört, unter anderem auch der Bau eines zentralen Verwaltungsgebäude am Seetalplatz in Emmenbrücke. Im Kantonsrat wurden die unklaren finanziellen Aussichten kritisiert.

Weiter in der Sendung:

  • Metall Zug hat im 2009 den Gewinn verdoppelt
  • Sicherungsarbeiten oberhalb der Schwyzerstrasse

Beiträge

  • Betonstützmauer in Wollerau wird gebaut

    Nach dem Hangrutsch oberhalb der Schwyzerstrasse in Wollerau Ende Oktober 2009, werden nun die definitiven Sicherungsarbeiten in Angriff genommen. Bis Ende Juni sollte eine Betonstützmauer errichtet sein. In den nächsten drei Monaten muss mit Verkehrsbehinderungen gerechnet werden.

  • Metall Zug mit Gewinnsprung

    Die Industrie- und Immobiliengruppe Metall Zug hat im 2009 den Gewinn mehr als verdoppelt. Den Gewinnsprung verdankt das Unternehmen einem starken Finanzergebnis.

    Allerdings lief es im operativen Geschäft weniger gut: Dort ist der Gewinn um gut einen Drittel auf rund 62 Millionen Franken eingebrochen.

  • Immobilienstrategie im Luzerner Kantonsrat

    Der Kantonsrat Luzern will seine Immobilien, wie Verwaltungsgebäude und Büroräume, besser unterhalten und effizienter bewirtschaften. Die Immobilienstrategie der Regierung kam im Luzerner Kantonsrat grundsätzlich gut an. Massive Kritik gab es aber bei der Finanzierung.

    Christian Oechslin

Moderation: Michael Zezzi, Redaktion: Tuuli Stalder