Luzerner Kantonsrat: Markige Worte zum Start der Asyl-Debatte

Die Luzerner Stimmberechtigten sollen die SVP-Volksinitiative «Für eine bürgernahe Asylpolitik», soweit sie gültig ist, ablehnen. Diese Haltung zeichnete sich am Montag im Kantonsrat zum Start der Asyl-Debatte ab.

Asylsuchende im Luzerner Hirschpark.
Bildlegende: Asylsuchende im Luzerner Hirschpark. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Erneut wurde ein Neugeborenes ins Baby-Fenster des Spitals Einsiedeln gelegt
  • Das Kulturgesetz des Kantons Obwalden ist bereit für das Parlament

Moderation: Silvan Fischer, Redaktion: Beat Vogt