Luzerner Kantonsrat regelt Umgang mit Patientendaten neu

Personendaten von Menschen, die beispielsweise vor Gericht standen oder in psychiatrischer Behandlung waren, sollen besser geschützt werden. Zudem soll die Luzerner Psychiatrie dem Staatsarchiv künftig Behandlungsdokumente anbieten.

Patientendossiers
Bildlegende: Patientendaten sollen künftig besser geschützt werden. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Departementsverteilung im Zuger Regierungsrat: Beat Villiger behält die Sicherheitsdirektion.
  • Die Stadt Luzern präsentiert ein ausgeglichenes Budget - die SVP droht mit dem Referendum.
  • Die Pilatus Flugzeugwerke aus Stans bauen in den USA ein neues Endmontagewerk.
  • Gespräch mit Anna Leberer, 100-jährige Gründerin des Kinderheimes Weidmatt in Wolhusen.

Moderation: Sämi Studer, Redaktion: Tuuli Stalder