Luzerner Kantonsrat steht hinter Basisstufe

Das Luzerner Kantonsparlament hat am Montag die Weichen für ein moderneres Gesetz in der Voksschulbildung gestellt. Am umstrittendsten war die Basisstufe, bei welcher Kinder vom Kindergarten bis zur 2. Klasse im gleichen Schulzimmer unterrichtet werden.

Nach einer langen Debatte hat sich der Kantonsrat hinter diese Basisstufe gestellt.

Weiter in der Sendung:

  • Schwyz will ihre PH Goldau im Alleingang weiter betreiben
  • Weiteres Baby in der Einsiedler Babyklappe
  • Apropos rund um den Samichlaus

Moderation: Radka Laubacher, Redaktion: Dario Pelosi