Luzerner Kantonsspital stellt auf Notfallbetrieb um

Damit die Spitäler in Sursee, Wolhusen und Luzern auf mehr Corona-Infizierte reagieren können, werden ab sofort nur noch dringende Operationen durchgeführt. Alle anderen Operationen werden verschoben. So soll mehr Personal und Infrastruktur frei werden.

Luzerner Kantonsspital wechselt auf Notfallbetrieb
Bildlegende: Luzerner Kantonsspital wechselt auf Notfallbetrieb Keystone (Symbolbild)

Weiter in der Sendung:

  • Die Zentralschweizer Volksschulen rüsten sich für den Unterricht zu Hause. Ein Augenschein bei einer Schule in Hochdorf zeigt: Es braucht noch Arbeit bis die Kinder digital unterrichtet werden können.
  • Nachbarschaftshilfe für Personen, die einer Risikogruppe angehören: Wie aus einer Zuger Facebookgruppe eine Corona-Hilfsgruppe wurde.

Moderation: Julia Stirnimann, Redaktion: Philippe Weizenegger