Luzerner Katholiken engagieren sich bei Palliativ-Care

Die Synode der Luzerner Katholiken hat entschieden: Die Kirche beteiligt sich an einem Pilotprojekt. Die verschiedenen Disziplinen, die Menschen in der letzten Lebensphase begleiten und betreuen, sollen noch enger zusammenarbeiten.

Weiter in der Sendung:

  • Martin Merki als Luzerner Stadtratskandidat nominiert
  • Hotel Chedi in Andermatt feiert Aufrichte

Redaktion: Mirjam Breu