Luzerner Landschaft profitiert vom Fahrplanwechsel

Mit dem Wechsel des Fahrplans am 15. Dezember wird der öffentliche Verkehr im Kanton Luzern ausgebaut. Besonders profitiert die Bevölkerung der Luzerner Landschaft.

Ein Postauto steht an einem Bahngleis.
Bildlegende: Da Bus und Zug gefragt sind, wird bei diesem Fahrplanwechsel keine einzige Verbindung gestrichen. Luzerner Verkehrsbetriebe

Weiter in der Sendung:

  • Zwei Abgänge bei den Titlis-Bergbahnen: Der Marketingverantwortliche und der stellvertretende Geschäftsführer verlassen das Unternehmen.
  • Vor dem Luzerner Kriminalgericht hat heute der Prozess gegen einen Brandstifter aus Willisau begonnen.

Moderation: Thomas Heeb, Redaktion: Michael Zezzi