Luzerner Lehrabgänger mit guten Chancen auf einen Job

Wer im Kanton Luzern in diesem Jahr eine Berufslehre abschliesst, hat gute Chancen, auf dem Arbeitsmarkt auch eine Stelle zu finden. Beim Luzerner Amt für Berufsbildung rechnet man damit, dass, wer aktiv eine Stelle sucht, bis in spätestens drei Monaten auch eine finden sollte.

60 Prozent haben aktuell schon eine Beschäftigung. Bei einem grossen Ausbildner im Kanton Zug, der Roche Diagnostics in Rotkreuz, können 90 Prozent der Lernenden im Betrieb weiterbeschäftigt werden. 

Weiter in der Sendung:

  • Sieg für die Grünen Nidwalden vor Bundesgericht
  • Spezieller Dok-Film über zwei behinderte Brüder in einer Restaurantküche in Oberkirch

Moderation: Tuuli Stalder, Redaktion: Dario Pelosi