Luzerner Messegelände ist komplett erneuert

Die Erneuerung der Messe-Infrastruktur auf der Luzerner Allmend hat in den letzten Jahren rund 60 Millionen Franken verschlungen. Am Dienstagabend wurde nun die neue Halle 1 feierlich eröffnet. Sie ersetzt die ehemalige Festhalle und ist beispielsweise auch für Konzerte geeignet.

Nach sechs Jahren Arbeit ist die neue Messhalle eröffnet worden.
Bildlegende: Nach sechs Jahren Arbeit ist die neue Messhalle eröffnet worden. zvg

Weiter in der Sendung

  • Der Luzerner Polizeichef überlegt sich, Kaderleute zurückzustufen
  • Das geplante Behinderten-Bistro und -Atelier in Zug

Moderation: Silvan Fischer, Redaktion: Marlies Zehnder