Luzerner Notare sollen nach Zeitaufwand entschädigt werden

Im Kanton Luzern tätige Notare sollen bei öffentlichen Beurkundungen künftig nach Zeitaufwand entschädigt werden.Der Regierungsrat ist bereit, das geltende Gebührensystem zu überprüfen. Aktuell werden die Notare nach festen Ansätzen entschädigt.

Schreibfeder auf Dokument
Bildlegende: Schreibfeder auf Dokument colourbox

Weiter in der Sendung:

  • Luzerner KMU spüren Fachkräftemangel stärker als andere Regionen.
  • In Kriens will die SVP mit Marco Frauenknecht einen Stadtrats-Sitz zurück erobern.
  • In Zug brannte der Dachstock eines denkmalgeschützten Hauses.

Moderation: Miriam Eisner, Redaktion: Silvan Fischer