Luzerner Parlament verlangt Dispensation von Frühfranzösisch

Luzerner Schüler, die Mühe mit Frühfranzösisch haben, sollen sich dispensieren lassen können. Die Kantonsregierung solle prüfen, ob dies in Einzelfällen möglich wäre. Diesen Auftrag gab das Luzerner Parlament am Dienstag.

Eine Wandtafel mit französischen Wörtern darauf.
Bildlegende: Frühfranzösisch wird im Kanton Luzern seit längerem hinterfragt. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Die Stadt Luzern soll bei der Finanzierung der Sozialhilfe entlastet werden

Moderation: Peter Portmann, Redaktion: Silvan Fischer