Luzerner Polizei kann Sexbetriebe leichter kontrollieren

Im Kanton Luzern soll die Polizei Betriebe im Rotlichtmilieu jederzeit betreten und kontrollieren können. Der Kantonsrat hat sich deswegen für eine Bewilligungspflicht für Sexbetriebe ausgesprochen. Davon ausgenommen sind nur kleine Etablissements mit maximal zwei Mitarbeitenden. 

Luzerner Polizei soll Sexbetriebe besser kontrollieren können.
Bildlegende: Luzerner Polizei soll Sexbetriebe besser kontrollieren können. SRF

Weiter in der Sendung:

  • Schwimmen in der Reuss: Die Stadt Luzern will die Sicherheit verbessern.
  • Abgang beim FC Luzern: Der Stürmer Ruben Vargas wechselt in die Bundesliga zu Augsburg.

Moderation: Marlies Zehnder, Redaktion: Beat Vogt